Migros: Café Royal-Kaffeekapseln in neuen Verpackungen

von

Café Royal Hersteller Migros hat neue Verpackungen für seine Kaffeekapseln angekündigt. „Die neuen Verpackungen kommen mit rund 60 Prozent weniger Verpackungsmaterial aus. Sie sind schlank, handlich, umweltfreundlich und sparen Platz im Schrank“ lässt die Migros in einer Pressemitteilung verlauten. Grund für den Systemwechsel sollen vor allem die zahlreichen Kundenrückmeldungen sein, die inbesondere bemängelten, dass die Kapseln in Einzelfolien verpackt sind.

Auch Kapseldesign geändert

Durch technische Veränderungen am Kapseldesign kann laut Migros nun darauf verzichtet werden, jede Kapsel einzeln zu verpacken. Bis anhin war dies nötig, um die Aromaqualität garantieren zu können. Auch die neuen Kaffeekapseln sind weiterhin aus Kuststoff hergestellt. Die neuen, kleineren Schachteln aus FSC-zertifiziertem Karton enthalten weiterhin je zehn Kapseln. Auch der Preis von CHF 3.80 je Verpackung bleibt gleich.

Migros zufrieden mit Café Royal
Laut Migros ist man zufrieden mit der Entwicklung von Café Royal. Delica, der zur Migros gehörende Betrieb habe es geschafft, Café Royal gut auf dem Markt zu etablieren. Laut eigenen Angaben sollen vergangenes Jahr über 60 Millionen Kapseln verkauft worden sein. Im Februar sollen zwei weitere Aroma Sorten folgen: Café Royal Lungo Forte sowie die Limited Edition Café Royal Vanilla.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone