Cabu Coffee: Minze- & Schokoladentee

von

Sehr aussergewöhnliche Teekapseln haben uns von der Firma Cabu Coffee aus Spanien erreicht. Sie bieten diverse Teekapseln für das Nespresso System an. Der „Té Negro Chocolate y Menta“, ist ein Schwarztee mit Schokolade- und Minzengeschmack. Sicherlich eine nicht alltägliche Kombination. Ob die Teekapseln gut mit der Nespresso Kaffeemaschine funktionieren und ob der Tee uns schmeckt, erfahrt ihr in unserem Test:

Verpackung

Hier hat Capu Coffee sich sehr an das Original Verpackungsdesign von Nespresso angelehnt. Die Kartonverpackung hat die typische längliche Form und die Teekapseln sind einzeln aneinander gereiht. Der Inhalt beträgt 10 Stück. Das Produkt wird in Escalona hergestellt, einem 3000 Einwohner Städtchen in der Provinz Toledo. Leider hat unser Exemplar den weiten Weg nicht allzu gut überstanden, deswegen die etwas zerknitterte Verpackung.

DSC_0475 DSC_0479 DSC_0483 DSC_0484 DSC_0488

Kapsel

Die Firma Capu Coffee verwendet ein sehr spezielles Kapseldesign, wie wir dies bis anhin noch nicht gesehen haben. Statt einer runden Kapsel, ist die Form 6-kantig. Auf der Unterseite ist die Kapsel mit einer Folie verschlossen. Durch den transparenten Kunststoff ist die Teemischung bereits zu sehen. In unserer Testmaschine, einer Nespresso König Capri, lässt sich die Kapsel nicht ganz reibungslos einsetzen. Mit der 6-kantigen Form scheint die Maschine etwas Mühe zu haben, der Zylinder lässt sich nur ruckartig Schliessen. Zudem muss für das Herunterdrücken des Bügels etwas mehr Kraft angewendet werden als üblich. Während des Brühvorganges ist die Maschine zudem sehr laut, was auch nicht gerade einen guten Eindruck macht…

DSC_0504 DSC_0499 DSC_0497 DSC_0494 DSC_0492

Aroma

Die Teemischung riecht bereits angenehm nach Minze und leichten Schokoladenoten. Man wird fast ein bisschen an die englische Schokolade „After Eight“ erinnert. Leider sind auf der Verpackung keine Inhaltsangaben vorhanden. Was wir erkennen können ist Schwarztee sowie Minzenblätter. Zudem enthält der Tee dunkelbraune, kleine Brocken, die sich bei der Verkostung mit grosser Wahrscheinlichkeit als kleine Schokoladenstückchen herausstellen. Ob der Schokoladengeruch aber wirklich nur dadurch entsteht, oder ob eventuell Aromastoffe beigemischt wurden?
Nach dem Brühvorgang schmeckt der Tee angenehm nach Minze mit klar feststellenbaren aber eher dezenten Schokoladennoten. Alles in allen ein spezieller, aber dennoch überraschend angenehmer und wohlriechender Tee.

DSC_0505 DSC_0510

Inhalt

Leider macht der Hersteller auf seiner Verpackung keinerlei Angaben über den Inhalt der Teemischung. Dies ist insofern erstaunlich, da doch heute mittlerweile auf sämtlichen Lebensmittelpackungen sehr ausführlich über den Inhalt berichtet wird.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone