Nespresso Tanim de Chiapas

von

Nespresso Tanim de Chiapas, heisst eine der ersten Limited Edition Kaffeeröstungen im aktuellen Jahr. Der verwendete Kaffee stammt ausschliesslich aus Mexiko. Wie schmeckt der Nespresso Tanim de Chiapas? Wir machen den Check:

Verpackung

Die Verpackungen der Limited Edition Kaffeesorten werden von Nespresso jeweils etwas aufwändiger gestaltet als die Kaffeekapseln aus dem Standardsortiment. Beim Tanim de Chiapas (was übrigens Herz von Chiapas bedeutet), hat Nespresso ein blau/rotes Blumenmuster aufgedruckt. Die Arabica-Kaffeebohnen stammen aus einer Kaffeefarmer Kooperative aus der Region Chiapas, die ganz im Südosten von Mexiko liegt.

Nespresso Tanim de Chiapas DSC_0681 DSC_0678 DSC_0675 DSC_0672

Kapsel

Rund 5 Gramm gerösteter und gemahlener Kaffee befindet sich in einer Nespresso-Kapsel. Für den Tanim de Chiapas hat Nespresso eine rosa Kapsel mit blauem Muster gestaltet. Beim Tanim de Chiapas wird der Kaffee nach dem sogenannten Split-Roasting Verfahren geröstet. Ein Teil der Bohnen wird über einen längeren Zeitraum bei vergleichsweise tiefen Temperaturen geröstet. Die restlichen Bohnen werden kurz bei höheren Temperaturen verarbeitet. Dieses Verfahren soll die Aromanoten und die Textur des Kaffees besonders hervorheben.

DSC_0684 DSC_0695 DSC_0693 DSC_0689 DSC_0687

Aroma

Nun zur Degustation des Tanim de Chiapas. Nespresso empfiehlt diese Kaffeeröstung als Ristretto (ca. 25 ml Wasser) oder als Espresso (ca. 40 ml Wasser) zuzubereiteten. Auf der Intensitätsskala von Nespresso (Einstufung von 1 bis 12) erhält der Tanim de Chiapas eine 7. Wie von Nespresso gewohnt, hat sich an der Oberfläche ein schönes Schäumchen gebildet. Der Kaffee zeigt sich kräftig und intensiv mit einer angenehmen Süsse. Die Tanim de Chiapas Kaffeeröstung ist nahezu säurefrei und weist nur eine sehr dezente Bitternote auf. Nach dem letzten Schluck bleibt im Gaumen noch längere Zeit der intensive, leicht rauchig anmutenden Geschmack erhalten. Insgesamt ein vielschichtiger, mittelkräftig gerösteten Espresso, mit einem leicht rauchigen Abgang.

DSC_0706 DSC_0736 DSC_0731 DSC_0726 DSC_0722

Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung aus 100% Arabicabohnen aus der Region Chiapas in Mexiko. Verarbeitet, geröstet und abgepackt wird der Kaffee in der Schweiz.

Wie schmeckt dir der Nespresso Tanim de Chiapas? Gibt jetzt deinen Kommentar ab:

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone