Nespresso Dharkan

von

Der Nespresso Dharkan wurde im September 2013 ins Kaffeekapsel Sortiment aufgenommen. Der Dharkan zielt auf Kaffeegeniesser, die gerne kräftige und intensive Röstungen bevorzugen. Nespresso hat seine Intensitätsskala – die früher von 1-10 festgesetzt war – für den Dharkan extra erweitert und stuft diesen mit einer 11 ein. Nur der Nespresso Kazaar ist mit 12 noch höher bewertet. Zeit, sich den Dharkan genauer anzuschauen:

Verpackung

Bei der Verpackung gibt es die bereits bekannte und einheitliche Nespresso Kartonpackung zu sehen. Für den Dharkan hat der Kaffeeröster eine dunkle Farbgebung gewählt, mit einem dunkelblauem Einfluss. Nespresso spricht bekanntlich nicht von seinen „Kartonboxen“, sondern von Etuis und Schleifen. Wie auf den Packungsangaben aufgedruckt, empfiehlt Nespresso den Dharkan als Ristretto (25ml) oder als Espresso (40ml) zuzubereiten. Der Dharkan gehört zu den etwas teureren Kaffeekapseln aus dem Nespresso Sortiment, so kosten 10 Kapseln in der Schweiz CHF 5.70 und in Deutschland sowie Österreich EUR 3.90.

Nespresso Dharkan DSC_0854 DSC_0852 DSC_0848 DSC_0844

Kapsel

Die Kaffeekapsel – oder wie Nespresso gepflegt zu sagen: Die Grand Cru’s“ – sind jeweils bei jeder Sorte unterschiedlich gestaltet. Dabei werden jeweils die Verpackung sowie die Kaffeekapsel mit der gleichen Farbe verziert. Nespresso verwendet Aluminium für die Verpackung seiner Kaffeeröstungen. Über Vor- und Nachteile dieses Verpackungsmaterials wird derzeit heftig diskutiert. Auf der einen Seite ist der Abbau von Aluminium sehr energieintensiv, auf der anderen Seite ermöglich dies ein Recycling der verbrauchten Kaffeekapseln. Anbieter von Nespresso-kompatiblen Kaffeekapseln setzen fast ausschliesslich auf Kunststoff, wobei hier keine Recyclingmöglichkeiten gegeben sind.

DSC_0857 DSC_0863 DSC_0859 DSC_0867 DSC_0871

Aroma

Jetzt zur Degustation des Nespresso Dharkan. Laut der Beschreibung von Nespresso soll diese Kaffeeröstung intensive Röstnoten sowie Aromen von bitterem Kakaopulver und Getreide aufweisen. Wir sind gespannt. An der Oberseite hat sich eine recht üppige und stabile Crema gebildet, die einen schönen Glanz aufweist. Bei der Verkostung ist der Dharkan eine Wucht. Sehr kräftig und wuchtig, schon fast leicht rauchig. Der Dharkan weist eine spürbare Bitterkeit auf, die aus unserer Sicht aber recht harmonisch wirkt. Wer gerne äusserst kräftig geröstete Espressi geniesst, der sollte den Dharkan bei Gelegenheit testen.

DSC_0879 DSC_0890 DSC_0886 DSC_0883

Inhalt

Laut den Verpackungsangaben besteht der Nespresso Dharkan aus Arabicas aus Lateinamerika und Asien. Geröstet und abgepackt wird der Kaffee in der Schweiz.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone