Nespresso Chocolate Mint

von

Der Nespresso Chocolate Mint ist eine zeitliche limitierte Spezialröstung, die von den Nespresso Kunden in einer Internet-Abstimmung auserkoren wurde. Jeweils gegen Ende Jahr lanciert Nespresso einige aromatisierte Kaffees, die nur für einen begrenzten Zeitraum erhältlich sind. Der Nespresso Chocolate Mint basiert auf dem Nespresso Livanto aus dem Standardsortiment, ist aber entsprechend mit Aromen versetzt. Schmeckt dieser Kaffee wie flüssiges After Eight? Testbericht für den Nespresso Chocolate Mint:

Verpackung

Jeweils zehn Kaffeekapseln verpackt Nespresso in einer Packung. In der Schweiz und Deutschland nennt Nespresso die Verpackung „Etui“, in Österreich spricht der Schweizer Kaffeeröster jeweils von Schleifen. Auch die Variations Kapseln kommen in der länglichen Standardverpackung daher. Die Kartonbox für den Nespresso Chocolate Mint weist aber silberne und farbige Verzierungen auf, die dem Variations Kaffee einen speziellen Touch gegen sollen. Immer wieder erstaunlich ist das Mindesthaltbarkeitsdatum der Kaffeekapseln, so ist unser Nespresso Chocolate Mint laut den Verpackungsangaben bis ins Jahr 2031 geniessbar. Auf der Verpackung ist jeweils nur von zugesetzten Aromen die Rede, richtige Schokolade und Minze scheint diesem Kaffee nicht zugesetzt zu sein.

Nespresso Chocolate Mint DSC_0817 DSC_0827 DSC_0823 DSC_0819

Kapsel

Wie alle Kaffeekapseln von Nespresso sind auch die Variations Kapseln aus Aluminium gefertigt. Die Kapsel für den Chocolate Mint ist silbern und mit grün braunen Verzierungen versehen. In einer Nespresso Kapsel befinden sich 5 Gramm gerösteter und gemahlener Kaffee. Die Verwendung von Aluminium als Verpackungsmaterial führt immer wieder zu Diskussionen. Der Abbau von Aluminium ist sehr energieintensiv und das Rohmaterial stammt teilweise aus fragwürdigen Quellen. Nespresso hat sich das Thema Recycling aber bereits länger auf die Fahne geschrieben und holt die verbrauchten Kaffeekapseln mittlerweile sogar kostenlos zuhause ab (Recycling@Home).

DSC_0830 DSC_0846 DSC_0842 DSC_0837 DSC_0831

Aroma

Jetzt zur Verkostung des Nespresso Chocolate Mint. An der Oberseite hat sich eine ansehnliche Crema gebildet. Man riecht bereits ein deutliches Minzenaroma. In der Degustation schmeckt man den Minzgeschmack deutlich. Wie beispielsweise bei Minzen-Bonbons macht sich der kühlende Mentholgeschmack breit. Auch eine leichte Schokoladennote lässt sich erhaschen. Das Aroma erinnert zu 100% an die After Eight Schokolade, die übrigens wie Nespresso ebenfalls aus dem Hause Nestlé stammt. Der Minzgeschmack ist noch lange nach dem letzten Schluck im Gaumen bemerkbar. Der Nespresso Chocolate Mint ist insgesamt ein witziges Experiment. Ein Kaffee für den Alltag ist dieser Nespresso aber sicherlich nicht, ausser vielleicht für ausgeprägte Fans der After Eight Schokolade.

DSC_0866 DSC_0862 DSC_0857 DSC_0851

Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung aus 100% Arabicabohnen aus Süd- und Mittelamerika sowie Aromen.

Wie gefällt dir der Nespresso Chocolate Mint? Gibt jetzt deinen Kommentar ab:

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone