Migros Kaffeekapsel: Café Royal Colombia

von

Das Nespresso-kompatible Kaffeekapsel Sortiment von Café Royal wurde vor einigen Wochen komplett neu lanciert. Neben neuen Verpackungen wurden auch einige neue Sorten ins Sortiment aufgenommen. Neu dabei in der Café Royal Familie ist der Single Origin Colombia, der zu 100% aus Excelso Arabicabohnen besteht. Single Origin bedeutet, dass jeweils nur Kaffeebohnen aus einer bestimmten Region verwendet werden. Wie gut schmeckt der Café Royal Colombia? Wir machen jetzt den Test:

Verpackung

Auf der Vorderseite der Café Royal Colombia Packung ist ein grosser Vogel abgebildet, bei dem es sich um einen Kondor, das Wappentier von Kolumbien handelt. Die Café Royal Verpackungen sind jeweils recht kompakt, da auf eine Einzelverpackung der Kaffeekapseln verzichtet wird. Der Kaffee wird in der Schweiz von der Firma Delica geröstet und abgepackt, einer Tochterfirma des Detailriesen Migros. In einer Packung Café Royal Kaffee, befinden sich jeweils 10 Kaffeekapseln. An der Vorderseite befindet sich eine Lasche, mit der die Kartonverpackung wiederverschliessbar ist.

Cafe Royal Comombia DSC_0113 DSC_0117 DSC_0121 DSC_0122

Kapsel

Jede Kaffeekapsel von Café Royal hat jeweils eine andere Farbe. Hier hat man sich vom Branchenprimus Nespresso inspirieren lassen, der seinen Alukapseln ebenfalls je nach Sorte eine unterschiedliche Farbe spendiert. Die Café Royal Kapseln sind hingegen aus Kunststoff gefertigt. Für den Single Origin Colombia wurde eine hellblau, silberne Farbe gewählt. Die Kaffeekapseln sind luftdicht und an der Unterseite mit einer Folie verschweisst. Laut den Packungsangaben lassen sich die Kapseln auch länger aufbewahren, unsere Schachtel ist bis im November 2015 haltbar. Wie sieht es mit der Kompatibilität aus? Beim Schliessen des Hebels bei unserer Nespresso Maschine stellen wir fest, dass mehr Kraftaufwand nötig ist, als bei Nespresso Kapseln. Die Maschine muss wohl den Kunststoff durchstechen, dies geht weniger einfach als bei den vergleichsweise weichen Alukapseln von Nespresso.

DSC_0125 DSC_0128 DSC_0131 DSC_0137 DSC_0141

Aroma

Nun zur Degustation des Café Royal Single Origin Colombia. Laut den Angaben auf der Verpackung, empfiehlt der Hersteller diesen Kaffee als Espresso (rund 40 Milliliter) oder als Lungo (rund 110 Milliliter) zuzubereiten. An der Oberseite hat sich eine recht schöne und üppige Crema gebildet. In der Verkostung zeigt sich der Colombia recht kräftig, fruchtig und angenehm. Der Kaffee hat eine leichte Säure, die aber harmonisch zum Kaffee passt. Für unseren Test haben wir den Colombia als Espresso zubereitet. Insgesamt ein spannender, mittelmässig gerösteter Kaffee mit einer leicht fruchtigen Säure.

DSC_0156 DSC_0153 DSC_0150 DSC_0146

Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung zu 100% aus Excelso Arabicabohnen aus Kolumbien. Geröstet und abgepackt wird der Kaffee in der Schweiz

Was sagst du zum Café Royal Colombia? Schreibe deinen eigenen kleinen Testbericht jetzt in die Kommentare, eine Anmeldung dazu ist nicht nötig.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone