Migros Boncampo Classico

von

Seit Jahren bietet die Migros unter dem Namen „Boncampo“ ein Kaffeesortiment an. Neben ganzen Bohnen war der Kaffee bis anhin auch in Kaffeekapseln für das eigene Delizio System erhältlich. Seit wenigen Tagen ist der Kaffee nun auch in Nespresso-kompatiblen Kapseln in den Läden. Der Boncampo für das Delizio System war bereits bei uns im Test, konnte aber nicht so recht überzeugen. Wie sieht’s mit dem Boncampo Classico für das Nespresso-System aus? Wir machen den Check:

Verpackung

Die Boncampo Kapseln werden vom Migros-internen Betrieb der Delica AG hergestellt. Dies zeigt sich auch im Verpackungsdesign, denn das verwendete Etui mit der Lasche an der Oberseite ist identisch mit den Kaffeekapseln von Denner und Manor. Auch die beiden Detailhändler Denner und Manor lassen ihr Kapselsortiment durch die Delica AG produzieren. Die Kapseln sind nicht zusätzlich einzeln verpackt, somit ist das Volumen der Verpackung recht klein.

DSC_0325 DSC_0329 DSC_0334

Kapsel

Die Kaffeekapseln bestehen aus schwarzem Kunststoff und sind an der Unterseite mit Folie versiegelt. Es wird das gleiche Kapseldesign verwendet, wie bei allen übrigen Nespresso-kompatiblen Kapseln von Delica. Dies beinhaltet auch die Tatsache, dass beim Schliessen des Bügels der Maschine etwas mehr Kraftaufwand nötig ist. Die Kapseln scheinen aber gut kompatibel zu sein.

DSC_0340 DSC_0344 DSC_0351 DSC_0349

Aroma

Nach der Degustation des Boncampo Classico für das Delizio System waren unsere Erwartungen etwas gedämpft. Beim damaligen Test konnte uns der Boncampo nicht überzeugen. Bei der jetzigen Verkostung schmeckt uns der Migros Kaffee aber definitv besser. Der Espresso ist augewogener, kräftig, ist aber für unseren Geschmack etwas zu bitter. Ob Migros die Kaffeemischung geändert hat oder das Röstverfahren angepasst wurde? Werden unterschiedliche Mischungen für die Delizio- und Nespressokapseln verwendet oder schlagen uns unsere Sinne ein Schnippchen? Wir wissen es nicht =)
Gemäss Verpackung wird die Intensität mit 4 von 5 Punkten angegeben.

DSC_0369 DSC_0364 DSC_0362 DSC_0360

 Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung aus Arabicas und Robustas aus Süd- und Mittelamerika, Afrika und Asien.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone