Dolce Gusto kompatible Kaffeekapseln im Test

von

Seit einigen Wochen gibt es im Handel nun auch Dolce Gusto kompatible Kaffeekapseln von Drittherstellern zu kaufen. Bislang konnten ausschliesslich Kaffeekapseln von Nestlé Dolce Gusto in den Kapselmaschinen verwendet werden. Wie gut ist die Kompatibilität mit den Maschinen und wie schmeckt der Kaffee? Mir machen den Check:

Ein Hersteller von kompatiblen Dolce Gusto Kapseln ist die italienische Firma Gimoka, die bereits mehrere Sorten lanciert hat. Die Kaffeekapseln werden in Beuteln mit jeweils 16 Kapseln verkauft:

DSC_0268

Für unseren Test haben wir die Sorten „Espresso Intenso“ sowie „Espresso Vellutato“ ausgewählt. In einer Kaffeekapsel befindet sich 7 Gramm gerösteter und gemahlener Kaffee. Dies ist gleich viel wie bei den Original Dolce Gusto Kaffeekapseln. Geröstet und verpackt wird der Kaffee in Italien.DSC_0276

Im Gegensatz zu den Original Dolce Gusto Kapseln die in einer Karton Verpackung vertrieben werden, sind die Gimoka Kapseln in einem Folien Beutel verpackt. Gemäss den Verpackungsangaben sollen die Gimoka Kapseln mit allen Dolce Gusto Kaffeemaschinen kompatibel sein.DSC_0278

Auf den ersten Blick sehen die Nachahmer Kaffeekapseln dem Original relativ ähnlich. Auf der Verschlussfolie an der Oberseite ist jeweils die empfohlene Wassermenge (Striche in der Tasse) aufgedruckt. DSC_0285

Folgendes Bild zeigt links eine Original Dolce Gusto Kapsel und rechts das Nachahmerprodukt von Gimoka. Die kompatible Kaffeekapsel von Gimoka hat eine gerippte Oberfläche ist aber punkto Form nahezu identisch:DSC_0291

Im Innern der Kaffeekapsel befindet sich wie beim Original eine Art Filter (weisses Papier) sowie eine perforierte Folie. Auch die Kaffeekapseln von Gimoka sind mehrschichtig konstruiert und produzieren leider relativ viel Abfall. Eine Recyclingmöglichkeit gibt es nicht und die Kapseln müssen nach Gebrauch im Hausmüll entsorgt werden.

DSC_0309

In unserer Testmaschine – einer Dolce Gusto Genio 2 – lassen sich die Kaffeekapseln von Gimoka problemlos einlegen. Die Zubereitung des Kaffees funktioniert problemlos wie beim Original. Auch im Langzeit-Test nach gut 30 zubereiteten Kaffees traten keine Probleme auf. Die Espressomischung von Gimoka ist kräftig und intensiv. An der Oberfläche bildet sich eine leichte und recht stabile Crema.DSC_0315

Fazit: Die Kaffeekapseln von Gimoka funktionieren problemlos mit unserer Dolce Gusto Kapselmaschine. Die Zubereitung funktioniert reibungslos wie bei Original Dolce Gusto Kaffeekapseln. Der Röstung ist typisch italienisch kräftig und intensiv. Die Sorte „Espresso Intenso“ weist zudem für den italienischen Geschmack typischen Robusta Anteil auf. Die Kaffeeröstung des „Espresso Vellutato“ besteht ausschliesslich aus Arabicabohnen.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone