Cap’Mundo Kaffeekapseln: Umbila

von

Bereits mehrere Cap’Mundo Kaffeekapseln haben wir getestet und bei uns vorgestellt. Der Kaffee wird in Frankreich geröstet und verarbeitet. Das Sortiment umfasst sieben verschiedene Kaffeeröstungen. Vertrieben wird der Kaffee im deutschsprachigen Europa über Online-Shops (z.B. Royal Pacific Coffee Company), in Frankreich sind die Kapseln auch im Handel erhältlich. Mit Cap’Mundo Umbila bietet die Firma auch eine Kaffeemischung für Fans der grossen Kaffeetasse an. Der Umbila wird vorzugsweise als Lungo zubereitet und wird von Hersteller als mild und zugleich charaktervoll beschrieben.

Verpackung

Alle Cap’Mundo Kaffeekapseln sind einzeln in Folie verpackt, weshalb die Kartonbox auch etwas grösser ausfällt, als man dies beispielsweise von den Nespresso Kaffeekapseln gewohnt ist. Die Einzelfolierung ist nötig, damit der Kaffee das Aroma nicht verliert und somit die Qualität darunter leidet. Für den Umbila hat der Hersteller eine – für Kaffee – etwas ungewöhnliche Verpackung in der Farbe rosa gewählt. Wir interessieren uns aber natürlich primär um dass, was wir anschliessend in der Tasse vorfinden 🙂

DSC_0433 DSC_0448 DSC_0446 DSC_0441 DSC_0436

Kapsel

Die Cap’Mundo Kaffeekapseln sind an der Oberseite mit kleinen Löchern versehen Durch diese Perforation wird anschliessend das heisse Wasser gedrückt, was bei Nespresso Kaffeemaschinen üblicherweise mit 19 Bar geschieht. Wie alle bereits getesteten Cap’Mundo Kapseln, ist beim Schliessen des Bügels mehr Kraft nötig als mit den Original Nespresso Kapseln. Laut dem Hersteller sind die Kapseln aber mit allen gängigen Nespresso Maschinen kompatibel und sollen keinen Schaden bei der Verwendung nehmen. In unseren Cap’Mundo Tests, hatten wir jedoch bereits zweimal das Problem, dass die Maschine den Brühvorgang nach nur wenigen Sekunden abgebrochen hat und die Kapsel ausgeworfen werden musste.

DSC_0453 DSC_0465 DSC_0462 DSC_0457 DSC_0455

Aroma

Cap’Mundo stuft die Umbila Kaffeeröstung mit 3 von maximal 5 möglichen Punkten ein. Wie bereits erwähnt, wird empfohlen den Kaffee als Lungo zu geniessen. In der Verkostung zeigt sich der Umbila als solide, milde, aber dennoch aromatische Mischung. Wer auf der Suche ist nach einem mild-würzigen Lungo, dem kann der Cap’Mundo Umbila empfohlen werden.

DSC_0471 DSC_0470 DSC_0466

 Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung aus 100% Arabicabohnen aus Süd- und Mittelamerika.

Hast du den Umbila auch bereits probiert? Schreibe deine Erfahrungen in die Kommentare.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone