Caffè Borbone Respresso Blu

von

Caffè Borbone wird in Neapel/Italien hergestellt. Seit kurzem hat Borbone unter dem Label Respresso ein Kapselsortiment für das Nespresso System gestartet. In der Schweiz sind die Kapseln beispielsweise bei Semprecaffe erhältlich. Heute im Check: Der Respresso Blu:

Verpackung

Caffè Borbone Kaffeekapseln sind (leider) allesamt einzeln verpackt. Immer mehr Kapsel-Hersteller passen derzeit Ihr Kapseldesign an und verzichten auf eine Einzelfolierung. Dies spart Volumen und reduziert den Abfall. Die in silber und blau gehaltene Folie zeigt auf der Vorderseite das Logo von Caffè Borbone mit der Krone von Karl des Dritten. Er regierte zwischen 1735 bis 1759 Neapel und soll Überlieferungen zur Folge ein grosser Anhänger des napolitanischen Kaffees gewesen sein. Angeboten werden die Kaffeekapseln in Packungen mit 100 Stück. Für ein schmunzeln sorgen auch die zahlreichen auf der Verpackung vorhandenen Hinweise. Beispiel: „Alle Anzeichen des Gesetzes sind auf dem Umkarton aufgeführten“.

DSC_0163 DSC_0165

Kapsel

Die Kapsel besteht aus schwarzem Kunststoff und ist auf der Unterseite mit einer silbernen Folie verschlossen. An der Kapseloberseite befindet sich eine Öffnung. Dadurch ist die Kapsel nicht mehr aromadicht und wird deshalb in Einzelfolie zusätzlich verpackt. Die Caffè Borbone Kapsel ist problemlos mit unserer König Capri Nespresso Maschine kompatibel.

DSC_0175 DSC_0173 DSC_0166

Aroma

Bei der Verkostung überzeugt der Caffé Borbone Blu. Kräftig, aromatisch und sehr würzig. Der typisch italienisch hohe Robustaanteil von 40%, ist aber sicherlich nicht jedermanns Sache. Aber wie immer gilt: Über Geschmack lässt sich nicht streiten.

DSC_0185 DSC_0181 DSC_0179

 Inhalt

Laut dem Hersteller besteht die Kaffeemischung aus 40% Robusta und 60% Arabica Kaffee.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone