Bevyz Kapselsystem

von

Kaffeekapseln sind am boomen und immer mehr Firmen wollen sich ein Stück von diesem lukrativen Markt abschneiden. Ein europäischer Getänkedistributor lanciert nun ein neues Kapselsystem mit dem Namen Bevyz, mit dem eine ganze Palette an Getränken hergestellt werden kann. Mit den Bevyz Kapsels können sowohl kalte und warme Getränke hergestellt werden aber auch Drinks die kohlensäureversetzt sind und sogar Fruchtsäfte.

Multi-Drink Funktionalität

Was bis anhin mit mehreren unterschiedlichen Geräten zubereitet werden musste, soll künftig mit der Getränkemaschine von Bevyz möglich sein. Neben klassischen Getränken wie Kaffee und Tee, bereitet die Maschine auch Kakao zu. Mit der Kaltwasserfunktion, sollen Fruchtsäfte wie Apfel- Orangen- oder Multivitaminsäfte zubereiten werden können. Auch Frucht- und Milchmischgetränke wie Frappes, sollen im Angebot sein. Zudem sollen sich mit dem Bevyz Kapselsystem Kohlensäure-versetzte Drinks herstellen lassen. Neben diversen Limonaden, mischt die Maschine auch Apfel-Schorle und Energydrinks. Wer lieber auf aromatisierte Drinks verzichten will, dem füllt das Gerät auch ein Glas Mineralwasser ein.

Pepsi aus der Kapsel

Für das Limonaden Sortiment hat sich Bevyz bereits den bekannten Cola Hersteller PepsiCo geangelt. Das Sortiment soll ab kommenden Monat mit den bekannten Pepsi Cola-Getränken in Kapselform erweitert werden. Erzrivale Coca Cola, hat zu Beginn dieses Jahres angekündigt, künftig auch Coca-Cola in Kapseln anbieten zu wollen. PepsiCo kommt seinem Konkurrenten nun zuvor. Die Getränkekapseln sollen mit einem Barcode ausgestattet sein, die Angaben zur Zubereitung – wie etwa die Wassermenge – an die Maschine übermitteln.

Bevyz Fresh Machine

Der Hersteller bietet unterschiedliche Getränkemaschinen an, wobei sich viele der Geräte primär an ein professionelles Umfeld richten. Mit der Bevyz Fresh Machine, hat die Firma aber ein Gerät auf den Markt gebracht, dass sich speziell für die Nutzung im Haushalt eignen soll. Die Bevyz Fresh Machine soll speziell für zuhause kompakte Abmessungen aufweisen und in verschiedenen Farben erhältlich sein. Das Gerät wird derzeit in den USA und Brasilien auf den Markt gebracht, weitere Ländern sollen demnächst folgen.

Jetzt weitersagen:Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Email this to someone